PanoramaKitzSki.TV3D-View

Galerie - 8er SB Zweitausender

Die Perle im Gebiet Resterhöhe-Pass Thurn

Bilder Bergstation Zweitausender - Seehöhe 2.004 m

Stand der Bergstationbaustelle am 31.10.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 18.10.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 11.10.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 04.10.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 27.09.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 20.09.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 14.09.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 06.09.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 30.08.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 23.08.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 16.08.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 09.08.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 02.08.2012

Stand der Bergstationbaustelle am 23.07.2012

Bilder Talstation Zweitausender - Seehöhe 1.512 m

Stand der Talstationbaustelle am 31.10.2012

Stand der Talstationbaustelle am 18.10.2012

Stand der Talstationbaustelle am 11.10.2012

Stand der Talstationbaustelle am 04.10.2012

Stand der Talstationbaustelle am 27.09.2012

Stand der Talstationbaustelle am 20.09.2012

Stand der Talstationbaustelle am 13.09.2012

Stand der Talstationbaustelle am 06.09.2012

Stand der Talstationbaustelle am 30.08.2012

Stand der Talstationbaustelle am 23.08.2012

Stand der Talstationbaustelle am 16.08.2012

Stand der Talstationbaustelle am 09.08.2012

Stand der Talstationbaustelle am 02.08.2012

Stand der Talstationbaustelle am 23.07.2012

  • 23.07.2012
    23.07.2012

Stand der Talstationbaustelle am 19.07.2012

Allgemeine Darstellung des Bauvorhabens

Der Doppelsessellift Zweitausender wurde 1977 errichtet und hat eine theoretische Förderleistung von 1.440 P/h. Die Anlage befindet sich im Gemeindegebiet der KG Jochberg (Tirol) und in der KG Mühlberg (Salzburg) und führt von der Talsohle des inneren Trattenbachgraben bis auf ein Plateau südlich des Gipfels Zweitausender. Die Talstation befindet sich in einer Seehöhe von ca. 1.512,50 m und die Bergstation in einer Seehöhe von ca. 1.994,50 m.

Die Anlage liegt im südlichen Schigebiet der Bergbahn AG Kitzbühel und dient vor allem als Verbindungslift zwischen den beiden Gebieten Jochberg und Resterhöhe. Der Schifahrerstrom verläuft aus Richtung Fleckalm und Hahnenkamm kommend über die 3S-Bahn zum Zweitausender und weiter bis zur Resterhöhe.

Die Anlage Zweitausender ist ein wesentliches Bindeglied in der Nord-Süd Verbindung und ebenfalls durch eine sehr attraktive Wiederholerpiste für Wiederholungsfahrten sehr beliebt. Der momentane Doppelsessellift stellt mit seiner eingeschränkten Förderleistung und der langen Fahrzeit ein massives Nadelöhr dar.

Die Anlage DSL Zweitausender entspricht hinsichtlich des Fahrkomforts und der Förderleistung nicht mehr den Ansprüchen der Gäste für ein modernes Schigebiet. Das Förderleistungsproblem zeigt sich hier durch lange Wartezeiten am Einstieg der Talstation zu den Hauptbetriebszeiten.

Durch den Ersatz des Doppelsesselliftes durch eine moderne, leistungsstarke Achtersesselbahn mit einer Förderleistung von theoretischen 2.800 P/h kann die Funktion als Verbindungsanlage zwischen Jochberg und Resterhöhe und auch das vorhandene Pistenangebot optimal genutzt werden.

Fakten & Zahlen

Bahnsystem Achtsesselbahn kuppelbar mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung
Fahrtrichtung Links
Betriebsart nur Wintersport, 100% Bergbeförderung
Antriebsstation Berg, Kompaktstation
Förderleistung 2.800 P/h
Fahrgeschwindigkeit 5,0 m/s
Bahnlänge horizontal 1.326,00 m
Bahnlänge schräg 1.426,00 m
Höhenunterschied 474,00 m
Stützenzahl 12 Schäfte
Fahrbetriebsmittel 60 Stk.
Fahrzeit 4'45'' min / sec
© Copyright Bergbahn AG Kitzbühel 2016
Legendärste Sportstadt der Alpen
Kitzbühel - Legendärste Sportstadt der Alpen